Krapfen, Berliner, Pfannkuchen

Hallo und Willkommen

Heute habe ich ein Rezept für euch.


Berliner, Krapfen oder Pfannkuchen


Zutaten für Berliner.

Zutaten für 11-13 Krapfen
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eigelb
  • 1 Vanilleschote oder Zitronenschale
  • 500g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 50g Zucker
  • 60g weiche Butter 
  • Öl zum Frittieren
  • Konfitüre zum Füllen

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde Formen.

Hefe verarbeiten.

Die Hefe in eine kleine Schüssel zerbröseln und 1 Esslöffel Zucker dazu geben.

Nun mit einer Garbel den Zucker mit der Hefe verrühren und das solange bis sich die Hefe auf gelöst hat.

Wenn, die Hefe flüssig ist arbeitet sie im Teig dann besser.


Vorteig

Nun die Hefe in die Mulde geben zudecken(mit dem Mehl vom Rand)und den Vorteig zudecken (Handtuch) und nun ca. 10- 15 Minuten stehen lassen.

Die Milch nun lauwarm erwärmen, die Vanille und die Butter dazu geben.

Die Butter sollte sich auflösen.

Hauptteig

Nun alle restlichen Zutaten zum Vorteig geben und sehr gut verkneten.

Egal ob mit der Hand oder Küchenmaschine.

Nun den Teig wieder zudecken und mindestens 30 Minuten gehen lassen wenn es länger wird ist es auch nicht schlimm.

Fertiger Hauptteig

Nun den Teig in ca. 40g (kleinere Krapfen) oder 50g (größere Krapfen) Abwiegen.

Ich mach immer ein Handtuch auf das Backblech und auf das Handtuch noch Backpapier so ist es für den Teig dann schön warm.

Die abgewogen Teiglinge nun zu Kugeln formen die unschönen Übergänge nach unten auf das Blech legen.

Das solange machen bis der Teig leer ist nun die Krapfen nochmals 30 Minuten zudecken.
Berliner,Pfannkuchen oder Krapfen

Nun das Öl am besten in der Fritteuse auf 180°C erwärmen (ohne Korb).

Je nach Größe der Fritteuse passen 2-4 Krafpen gleich zeitig rein.

Nun von jeder Seite solange Backen bis sie braun sind bitte das Wenden nicht vergessen.

Zum Wenden am besten einen Schaschlikstab nehmen.

Zum Schluss die Krapfen Füllen (ca. 5-10g Füllung) mit einen Fülltülle für Spritzbeutel oder einer Backspritze.

Womit man sie füllt ist jeden selbst überlassen.
  
Oben drauf entweder Puderzucker, Zuckerguss oder Schokoladenglasur.


Berliner,Pfannkuchen oder Krapfen

Nun wünsche ich viel Spaß beim nach Backen und Guten Appetit.

Kommentare

Kommentar veröffentlichen