Butterplätzchen zum Ausstechen

Hallo und Willkommen

Heute habe ich ein Rezept für Butterplätchen.



Alles zutaten die man zum Backen von Plätzchen braucht
 Zutaten

- 300g Mehl
- 200g Butter
- 100g Zucker
- 1 Ei
- 1 kleiner TL Backpulver oder ein halben TL

Zucker und Vanillezucker
Wer etwas mehr Geschmack haben möchte kann etwas Zucker gegen Vanillezucker ersetzten.

Man kann gerne auch Zitronenschalen oder Orangenschalen mit untermischen.
Fertig angerührter Plätzchenteig
Alle Zutaten vermischen bis ein homogener Teig entsteht.

Sollte der Teig noch etwas kleben dann noch etwas mehr hinzufügen.

Nun muss der Teig 1h im Kühlschranken ruhen.


Teig Ausgerollt und mit ausstechformen

Wenn, der Teig 1h im Kühlschrank gestanden hat kann man diesen weiter verarbeiten.

Gerne kann man diesen Teig auch über Nacht kalt stehen lassen.

Jetzt einfach etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig ausrollen.

Jetzt nur noch die Lieblingsformen ausstechen.

Nun müssen die aus gestochenen Formen in den BackofenDie ausgestochenen Teig Figuren auf ein Backblech mit Backpapier geben.

Bis das Blech voll ist.

Dann einfach nur noch in den Backofen geben.

Backofen vorheitzen bei Ober/Unterhitze 180-200°C  ca. 10 Min.
Fertig gebacken sehen sie sehr lecker aus
Bitte beachten das jeder Backofen anders ist.



Und so sehen die leckeren Butterplätzchen nach dem Backen aus.

Jetzt kann man diese nach Belieben verzieren oder gerne auch Natur belassen.

Ich wünsche viel Spaß beim nach Backen.

Lasst es euch schmecken ;)






Kommentare