Bärlauchsuppe

Hallo und Willkommen

Heute habe ich ein Rezept für Euch.



Bärlauchsuppe


Frisch gekochte Bärlauch Suppe

Zutaten
  • 2-3 Hände voll Bärlauch
  • 1 1/2 L Wasser
  • etwas Gemüsebrühe
  • Margarine 
  • Mehl
  • nach Belieben Schinken oder Zwiebel dazu geben (ist kein muss)
  •  Saure Sahne oder Creme Fraich
  • Croutons oder Nudeln





Zubereitung

Bärlauch waschen und etwas Trocknen.
Den Bärlauch klein Schneiden (so klein wie man es möchte nur kein Mus).
Etwas Margarine in einen Topf geben und warm werden lassen.
Den geschnittenen Bärlauch dazu geben und leicht andünsten.
Wer Schinken und/ oder Zwiebel dazu machen möchte muss diese vor dem Bärlauch andünsten.
Nun das Wasser in den Topf geben und die Gemüsebrühe dazu geben.
Wie viel Gemüsebrühe man nimmt kann man selbst entscheiden.
Nun alles gut kochen lassen.

In einer Pfanne etwas Margarine zerlassen und mit Mehl eine Mehlschwitze machen.
Die Mehlschwitze in die kochende Suppe geben je dicker die Suppe sein soll um so mehr Mehlschwitze braucht man.

Nach dem andicken probieren und gegebenenfalls nach Würzen.

Dazu kann man Nudeln Essen oder ganz klassisch mit Croutons und saure Sahne/ Creme Fraiche.

BÄRLAUCH BITTE NUR DANN SELBER SAMMELN WENN MAN SICH AUSKENNT SONST DROHT EINE VERGIFTUNGSGEFAHR

Man kann aber Bärlauch auch im Handel Kaufen.

Ich hoffe es Schmeckt euch.



Kommentare